Zum Inhalt springen

Graphit bringt die E-Autos ins Rollen

Graphit ist ein leistungsfähiger Hightech-Rohstoff mit Zukunft . Der Trend zur Elektromobilität könnte für Graphit zum Wachstumstreiber werden. Prognosen zufolge wird sich die Nachfrage bis 2030 vervielfachen. Hier findet Graphit seinen Einsatz bei der Herstellung innovativer Energiespeicher- und Umwandlungssysteme. Als Anodenmaterial in modernen Lithium-Ionen-Akkus hat sich Graphit als wirtschaftlichste Variante für Energiespeichervermögen, Zyklenstabilität und Kosteneffizienz bewährt.

Neuere Entwicklungen kombinieren Graphit mit Heteromaterialien wie Silizium, die eine noch höhere Kapazität aufweisen. Für einen sinnvollen Einsatz muss jedoch die Zyklenstabilität solcher Anodenmaterialien erhöht sowie die – bisher zu geringe – Kapazität der Kathodenseite verbessert werden. Die Veredelung von Naturgraphit für die E-Mobilität ist also ein hoch attraktives Forschungsfeld.

Share This